TOLLES AMBIENTE AM TOGGENBURGER SCHWINGFEST 2017 IN FLAWIL

Nicht nur die Schwinger mit tollen Leistungen, sondern auch das Wetter und die Zuschauer machten mit am Toggenburger Schwingertag vom 23. April 2017 in Flawil. Sieger wurde Samuel Giger aus dem Thurgau; ihm gehört nun der Muni „Whisky“. Der Schwingclub Flawil, welcher mit dem Schwingfest auch gleich sein 50-Jahr-Jubiläum gefeiert  hat,  kann auf ein gelungenes Fest zurückschauen.


Zur sportlichen Berichterstattung auf regiosport.ch:
SAMUEL GIGER SOUVERÄNER SIEGER AM TOGGENBURGER SCHWINGFEST IN FLAWIL


Einen idealen Rahmen für das Schwingfest bot die Infrastruktur des Oberstufenzentrums Feld in Flawil.
Die Wettkämpfe begeisterten Jung und Alt.
Gute Laune bei den teilnehmenden Schwingern: hier Mitglieder des Schwingclubs Wil.
Ehrenmitglieder und Behördenvertreter folgten der Einladung des OK zum Apéro.
Musikalisch aufgewertet wurde der Apéro durch den Auftritt des „Freiziitchörli Gossau-Flawil“.
Auch für die Verpflegung der Teilnehmenden und der Gäste sorgte der Schwingclub Flawil mit Bravour.

„Diä Gächä“