LANGUEDOC-WEINE JETZT AUCH IN ST.GALLEN UND ONLINE ERHÄLTLICH


Seit zehn Jahren ist die Languedoc Weine GmbH in Sulgen der Spezialist in der Schweiz für Weine aus dem Languedoc-Roussillon, ganz im Süden Frankreichs an der Grenze zu Spanien. Das Unternehmen konzentriert sich ausschliesslich auf den Import der besten Weine aus dieser einzigartigen Region. Jetzt ist der Anbieter auch in St. Gallen vertreten und der Online-Shop bietet ebenfalls das komplette Sortiment.


Bekanntheit und Renommee sind für die Entscheidung beim Weineinkauf unwichtig, denn im Languedoc gibt es sie noch, die kleinen Garagenweine, vinifiziert von Menschen, die aus Liebe zum Wein, zur Kultur dieses grossartigen Getränkes und aus Emotionen etwas ganz Spezielles erschaffen wollen.

Einige der vor Jahren entdeckten Produzenten haben sich unterdessen jedoch zu bekannten Herstellern gemausert. Das Sortiment beinhaltet Weine aus fast allen Appellationen (Weingebieten) des Languedoc-Roussillon. Immer wieder die interessantesten und aktuellen Trouvaillen zu suchen und ins Sortiment aufzunehmen, das sieht die Languedoc Weine GmbH als ihre Aufgabe. Da sie sich ausschliesslich auf das Languedoc konzentriert, ist es definitiv das Ziel, das interessanteste Sortiment aus dieser Region in der Schweiz anzubieten. Das Sortiment ist relativ klein, aber optimal selektioniert. Es umfasst etwa 150 verschiedene Weine im Standardsortiment und nochmals etwa 40 Weine, die regelmässig wechseln, so dass auch Stammkunden immer wieder etwas Neues entdecken können. Da sich das Languedoc unterdessen bei den Weinkennern zu einem der interessantesten Weintipps entwickelt hat, steigt die Nachfrage nach diesen Weinen fast täglich. Somit war es vor einiger Zeit möglich, einen weiteren Shop in St. Gallen zu eröffnen. Sie können die Languedoc Wein GmbH somit in Sulgen (TG) oder in St. Gallen besuchen.

Selbstverständlich finden Sie alle verfügbaren Weine auch auf der Homepage unter www.languedoc-weine.ch. Im Sortiment sind alle Arten von Wein vertreten. Das Angebot reicht von Rotweinen über frische und knackige Roséweine, authentische Weissweine, sehr interessante Schaumweine aus dem Limoux und süsse Muscatweine bis zu einigen originellen Delikatessen und Spirituosen.


Château Mire l’Étang

Einige der Referenzweine, die jeder Weinliebhaber kennen sollte, sind die Weine von Château Mire l’Étang. Philippe Chamayrac, Inhaber von Château Mire l’Étang, ist einer der interessantesten Winzer des La Clape. Er strebt nicht nach Bekanntheit, sein grösstes Ziel ist es, beste, authentische Qualität herzustellen. Ein Besuch auf Château Mire l’Étang ist ein Erlebnis. Vor allem, wenn Philippe voller Stolz seine Reben zeigt. Dann wird jedem Weinliebhaber warm ums Herz, und es stellt sich schnell die Frage, was kann man besser machen, gibt es eine bessere Lage für Topweine? Die Antwort ist schnell klar. Nein! Mire l’Étang verfügt über einzigartige Parzellen mit einer hervorragenden Qualität an Rebstöcken. Im Keller arbeitet Philippe Chamayrac sehr modern. Stolz erklärt er, dass Château Mire l’Étang eine der kontinuierlichsten und höchsten Qualitäten im edlen Weinbaugebiet La Clape hat. Klar, es gibt grössere und renommiertere Hersteller in der nahen Umgebung, aber wer einmal die Weine von Mire l’Étang probiert hat, wird nicht mehr davon loskommen.


Weinanbaugebiet AOC La Clape

Erste AOC Cru Communal für Rot- und Weissweine im Languedoc
Das La Clape ist als kleines Weinanbaugebiet schon lange bekannt für höchstklassige Weine. Aus diesem Grund wurde es 2015 für die Rot- und Weissweine vom INAO (Nationalinstitut für Herkunft und Qualität) als erste AOC Cru Communal für trockene Weine im Languedoc anerkannt.


Es sind hervorragende Weine, um den Einstieg ins Languedoc-Roussillon zu finden. Sowohl der Weisswein wie auch die Rotweine werden aus den typischen Rebsorten gekeltert, und man nimmt sofort die einmaligen GarigueNoten dieser Region wahr. Was absolut für den Winzer spricht ist, dass die Weine vom Weisswein bis zum kräftigsten Rotwein absolut überzeugen. Es lohnt sich somit auch, den günstigsten Roten zu probieren.


Aus dem Sortiment

Aimée de Coingy 2016 AOC La Clape
45% Roussanne, 10% Grenache Blanc, 45% Bourboulenc
Brillante strohgelbe Farbe. In der Nase Düfte von reifen Zitrusfrüchten, Kräutern
und Honig. Am Gaumen überzeugen die saftige Fülle und leicht salzige Mineralik.
Ein vorzüglicher Wein der höchsten Qualität, frisch und gleichzeitig edel und langanhaltend.
14.50 Franken

Tradition 2015 AOC La Clape
60% Syrah, 35% Grenache Noir, 5% Mourvèdre
Tiefgründiges Karminrot. In der Nase nimmt man Düfte von roten Früchten, Schwarzen Johannisbeeren und gerösteten Mandeln wahr. Am Gaumen überzeugt dieser
Wein bereits beim ersten Schluck durch seine kraftvollen und geschmeidig fruchtigen Aromen. Ein ehrlicher Wein mit reifen, geschliffenen Tanninen und immensem
Tiefgang, typisch für La Clape!
15 Franken

Cuvée des Ducs de Fleury 2015 AOC La Clape
25% Syrah, 55% Grenache Noir, 20% Mourvèdre
Kirschrot mit schwarzen Reflexen, intensives Bouquet von eingekochten Früchten,
Waldbeeren und Schokolade. Am Gaumen dicht und füllig, mit vielen reifen, angenehmen Tanninen. Schön eingebundenes Holz, kräftiger Körper und ein langanhaltendes Finale runden diesen Wein der Extraklasse ab. Perfektes Preis-Genuss-Verhältnis!
18.80 Franken

Réserve du Château 2014 AOC La Clape
50% Syrah, 20% Grenache Noir, 30% Mourvèdre
Das Flaggschiff von Mire l’Étang und ein würdiger Vertreter der besten Weine von
La Clape. Er besticht durch ein undurchdringliches, dunkles Kirschrot. Enorm vielschichtiges Bouquet von reifen Waldbeeren, Pflaumen, Kaffee, Schokolade, Zimt
und der typischen würzigen Garigue-Note. Dicht gewobene, reife Tanninstruktur,
sehr schön eingebundenes Holz. Körperreich und ausgewogen mit einem sehr langanhaltenden, geschmeidigen Finale.
32.40 Franken


Aktuell: Degustations-Set